Ihr Plus:   Keine Versand- und Retourekosten innerhalb Deutschlands in Ihrem bassetti-Shop     

Bassetti Granfoulard Kollektion Herbst/Winter 2017

Die neue Granfoulard Kollektion Herbst/Winter 2017 feiert die grandiose Faszination einer herausragenden Zeitspanne in der italienischen Kunst und Kultur, die der Renaissance. Eine Epoche außergewöhnlich reich an Kunst, Kultur und Wissenschaft, die das Italien des 15. und 16. Jahrhunderts geprägt hat.

Die Renaissance markiert den Übergang zu einer großen Wiederbelebung des kulturellen Lebens, das charakterisiert ist von der Wiederentdeckung der griechischen wie auch der römischen Klassiker, die neu beginnt in all seiner Pracht und in einem neuen Licht neu interpretiert wird. Die Herrschaften, an ihren Höfen, immer kultiviert und vornehm, empfangen und fördern Künstler, Architekten und Schriftsteller. Der Mensch wird in den Mittelpunkt gestellt. Er findet seinen Wert dank der Entdeckung und der Bekräftigung der Lebensfreude, der ästhetischen Schönheit und des Ausdrucks der Freiheit wieder.
Freude, Optimismus, Schönheit und Harmonie: vier Schlüsselwörter, um einen Zeitabschnitt zu deuten, in dem sich das Verständnis des Lebens und seiner Werte gleichermaßen verändert hat.

Bassetti Kollektion Herbst/Winter 2017

Die Entdeckung der Klassiker spiegelt sich im Studium der Texte der Geisteswissenschaften wider, wiederbelebt durch neue Manuskripte, mit einer Kraft und einer einzigartigen kulturellen Lebendigkeit in der Malerei wie auch in der Architektur, kreiert durch eine intensive, blühende künstlerische Aktivität, die die Entdeckung der Perspektive und der Wesentlichkeit als Instrument sieht, das Reale erkennend, um dann phantasievolle Erfindungen zu erschaffen. Die Künstler rücken die menschliche Gestalt und seine Schönheit in den Vordergrund. Sie verwenden eine Reihe von Farben, die durch das Hervorheben von Licht und Schatten dreidimensionale Effekte erzielen.

Die bildenden Künste und die Literatur dieser Zeit inspirieren mit ihrer kreativen Energie die Dessins der neuen Granfoulard Kollektion, die schon immer die klassischen Symbole, Motive und Dekore der Textiltradition verwendet hat, eine neue Interpretation kreierend, die einzigartig, persönlich und modern ist.
Granfoulard erzählt die Klassizität auf eine neue Art und Weise, durch Farben inspiriert, die die Geschichte der italienischen Renaissance-Malerei geprägt hat. Die Kaschmir-Motive, die Stickereien ethnischer Prints, die antiken floralen Ramage Indienne werden mit einer besonderen Liebe zum Detail und der ästhetischen Fülle handgefertigter Stoffe, die sie inspirieren, interpretiert und präsentiert.

Eine sorgfältig ausgesuchte Farbpalette hebt die Dessins hervor, verschönert Dekors und Dekoration, in dem sie Textureffekte, dargestellt durch Stickereien und Gewebe antiker Stoffe, unterstreicht.
Es gibt 4 Farbwelten. Die der kühlen Farben, charakterisiert durch das Türkis, dunkel, intensiv und kräftig, versehen mit Akzenten in Braun, Beige und Blau und interessant kombiniert mit der Raffinesse des Graus und des Taubenblaus. Dann die warmen Töne der Naturfarben, edel und zart, farblich akzentuiert mit Puderrosa und Ziegelrot sowie lebendige Rottöne, die in verschiedenen Abstufungen von Feuer- bis Rubinrot mit Akzenten in Fuchsia und Orange gezeigt werden.

Das Szenario, in welchem wir die kreative Reise der neuen Granfoulard Kollektion erzählen, ist die eines eleganten, antiken Schlosses, ein Domizil im Hinterland des Veneto, das mit seiner majästetischen und harmonischen Architektur aus dem Grün eines eindrucksvollen Parks auftaucht. Ein Beispiel eines Meisterwerkes der Renaissance. Durch die Einflüsse der Vergangenheit werden neue Werke durch moderne Eindrücke und Vorstellungen “wieder geboren”.

Vier Farbwelten

  • Türkis: die Farbe Türkis, intensiv und kräftig. Braune und beige Akzente ergeben einen ganz besonderen Effekt
  • Blaugrau: die eindrucksvollen, blauen Farbtöne verbinden sich mit der Raffinesse des Graus und Taubengraus.
  • Natural Romantic: den Naturfarben gewidmet, raffiniert und edel, mit Farbtupfern in Puderrosa und Ziegelrot stehen sie für einen romantischen, femininen Stil
  • Feuerrot: die lebendigen Rottöne in verschiedenen Schattierungen: von Feuer- bis Rubinrot mit Akzenten in Fuchsia und Orange.

Die Dessins

LUINI
Das Dessin lässt sich inspirieren von den typischen Gewölben der Renaissance-Paläste, von Fresken, Arabesken, Blumen- und Pflanzenranken, die im Stil von Granfoulard interpretiert werden. Es gibt 2 Farbvorschläge: Eine Variante gibt die typischen Farben der Fresken wieder, hat eine rostfarbene Bordüre, einen hellblauen Fond und ist mit bunten Blumenelementen versehen. Die andere Variante zeigt weichere, raffiniertere Töne wie das Perlgrau und warme, natürliche Neutralfarben.

Bassetti Dessin Luini

RAFFAELLO
Ein Dessin, das die Klassizität, reich an dekorativen Elementen, die typisch sind für Granfoulard, interpretiert. Eine kostbare Textilstickerei wird durch ein florales Paisley-Ramage charakterisiert. Die Bordüre wird durch die Kombination von außergewöhnlichen Farbabstufungen hervorgehoben. Es gibt drei Farbvorschläge: Naturtöne mit Goldakzenten, intensive, leuchtende Rottöne und eine frische Variante in Meerblau mit Türkis kombiniert.

Bassetti Dessin Raffaello

GHIRLANDAIO
Dieses Dessin mit seinem dekorativen Reliefmuster erinnert an orientalische Blumendekors, kostbare Seiden und edles Lampasso-Gewebe. Die Patchwork-Einsätze der Bordüre setzen sich aus zarten Blumen und Stickerei-Ornamenten zusammen. Das Mittelmotiv ist zürckhaltender und einfarbig gehalten, trotzdem aber detailreich. Es gibt zwei Varianten: eine Variante ist Strohgelb mit einer orangen Bordüre, die andere hat einen taubengrauen Fond mit einer Bordüre in einem kräftigen Kobaltblau.

Bassetti Dessin Ghirlandaio

BRUNELLESCHI
Ein schönes, elegantes Dessin charakterisiert durch charmante Ornamente, die sich die Inspiration von den Kostbarkeiten indischer Handarbeiten holt. Kleine Blumen- und Blättermotive verflechten sich zu einer Bordüre, einem neuartigem Ganzen von Mäander-Ornamenten mit Paisley- Motiven. Die Muster fallen auf, vertiefen quasi den satten, zweifarbigen Fond. Es gibt 3 Farbkombinationen: Feuerrot mit Fuchsia, Blau mit Türkis, Anthrazitgrau mit Beige.

Bassetti Dessin Brunelleschi

VASARI
Das Dessin gibt einen klassischen, floralen Ramage Indienne wieder. Die bunten Blumen bereichern die Bordüre, eine Stickereibordüre in der Farbe gold. Das gleiche Rankenmuster wiederholt sich im Mittelteil. Die Fondfarbe der Bordüre ist intensiv, die Farbschattierung des Mittelteils ist weicher und zurückgenommener. Es gibt drei Farbvarianten: roter Fond kombiniert mit Blumen in Rot und Beige, petrolfarbener Fond in Kombination mit türkisen Blumen, brauner Fond mit puderfarbenen und beigen Blumen.

Bassetti Dessin Vasari

ELBA
Das Dessin, aus der vorherigen Kollektion übernommen, zeigt ein klassisches Kaschmirmotiv, das auf einem satten, farbigen Fond einen großen Deko-Effekt erzielt. Das Muster wird durch eine üppige Streifenbordüre betont, Farbstreifen schließen die Bordüre ab. Im Mittelteil des Dessins scheint es fast so, als wenn die Farbeffekte Ton in Ton das Paisley-Motiv besonders eindrucksvoll hervorheben. Es gibt zwei neue Farbstimmungen: die erste ist Rot mit Gold kombiniert. Sie erinnert an eine fröhliche Weihnachtsstimmung. Die zweite ist eleganter und raffinierter und zeigt zarte Grau- und Blautöne.

Bassetti Dessin Elba

PORTOFINO
Dieses Dessin, aus der voran gegangenen Kollektion, ist eine neue, originelle Interpretation des Paisley-Motivs im provenzialischen Stil. Durch eine opulente, quer gesetzte Bordüre aus bunten Farbstreifen und farbigen Minimustern wird das Dessin noch preziöser und raffinierter. Im Gegensatz dazu findet man in der Mitte ein harmonisches Zusammenspiel von floralen Elementen, die dem Dessin einen Hauch von Eleganz und Weiblichkeit verleihen. Erhältlich in 2 neuen Varianten: neutrale Töne in den typischen Herbstfarben wie Fango und Rotbraun, und die andere Variante ist Perlgrau und Blau.

Bassetti Dessin Portofino

Die neue Granfoulard Kollektion Herbst/Winter 2017 feiert die grandiose Faszination einer herausragenden Zeitspanne in der italienischen Kunst und Kultur, die der Renaissance. Eine Epoche... »
Fenster schließen
Bassetti Granfoulard Kollektion Herbst/Winter 2017

Die neue Granfoulard Kollektion Herbst/Winter 2017 feiert die grandiose Faszination einer herausragenden Zeitspanne in der italienischen Kunst und Kultur, die der Renaissance. Eine Epoche außergewöhnlich reich an Kunst, Kultur und Wissenschaft, die das Italien des 15. und 16. Jahrhunderts geprägt hat.

Die Renaissance markiert den Übergang zu einer großen Wiederbelebung des kulturellen Lebens, das charakterisiert ist von der Wiederentdeckung der griechischen wie auch der römischen Klassiker, die neu beginnt in all seiner Pracht und in einem neuen Licht neu interpretiert wird. Die Herrschaften, an ihren Höfen, immer kultiviert und vornehm, empfangen und fördern Künstler, Architekten und Schriftsteller. Der Mensch wird in den Mittelpunkt gestellt. Er findet seinen Wert dank der Entdeckung und der Bekräftigung der Lebensfreude, der ästhetischen Schönheit und des Ausdrucks der Freiheit wieder.
Freude, Optimismus, Schönheit und Harmonie: vier Schlüsselwörter, um einen Zeitabschnitt zu deuten, in dem sich das Verständnis des Lebens und seiner Werte gleichermaßen verändert hat.

Bassetti Kollektion Herbst/Winter 2017

Die Entdeckung der Klassiker spiegelt sich im Studium der Texte der Geisteswissenschaften wider, wiederbelebt durch neue Manuskripte, mit einer Kraft und einer einzigartigen kulturellen Lebendigkeit in der Malerei wie auch in der Architektur, kreiert durch eine intensive, blühende künstlerische Aktivität, die die Entdeckung der Perspektive und der Wesentlichkeit als Instrument sieht, das Reale erkennend, um dann phantasievolle Erfindungen zu erschaffen. Die Künstler rücken die menschliche Gestalt und seine Schönheit in den Vordergrund. Sie verwenden eine Reihe von Farben, die durch das Hervorheben von Licht und Schatten dreidimensionale Effekte erzielen.

Die bildenden Künste und die Literatur dieser Zeit inspirieren mit ihrer kreativen Energie die Dessins der neuen Granfoulard Kollektion, die schon immer die klassischen Symbole, Motive und Dekore der Textiltradition verwendet hat, eine neue Interpretation kreierend, die einzigartig, persönlich und modern ist.
Granfoulard erzählt die Klassizität auf eine neue Art und Weise, durch Farben inspiriert, die die Geschichte der italienischen Renaissance-Malerei geprägt hat. Die Kaschmir-Motive, die Stickereien ethnischer Prints, die antiken floralen Ramage Indienne werden mit einer besonderen Liebe zum Detail und der ästhetischen Fülle handgefertigter Stoffe, die sie inspirieren, interpretiert und präsentiert.

Eine sorgfältig ausgesuchte Farbpalette hebt die Dessins hervor, verschönert Dekors und Dekoration, in dem sie Textureffekte, dargestellt durch Stickereien und Gewebe antiker Stoffe, unterstreicht.
Es gibt 4 Farbwelten. Die der kühlen Farben, charakterisiert durch das Türkis, dunkel, intensiv und kräftig, versehen mit Akzenten in Braun, Beige und Blau und interessant kombiniert mit der Raffinesse des Graus und des Taubenblaus. Dann die warmen Töne der Naturfarben, edel und zart, farblich akzentuiert mit Puderrosa und Ziegelrot sowie lebendige Rottöne, die in verschiedenen Abstufungen von Feuer- bis Rubinrot mit Akzenten in Fuchsia und Orange gezeigt werden.

Das Szenario, in welchem wir die kreative Reise der neuen Granfoulard Kollektion erzählen, ist die eines eleganten, antiken Schlosses, ein Domizil im Hinterland des Veneto, das mit seiner majästetischen und harmonischen Architektur aus dem Grün eines eindrucksvollen Parks auftaucht. Ein Beispiel eines Meisterwerkes der Renaissance. Durch die Einflüsse der Vergangenheit werden neue Werke durch moderne Eindrücke und Vorstellungen “wieder geboren”.

Vier Farbwelten

  • Türkis: die Farbe Türkis, intensiv und kräftig. Braune und beige Akzente ergeben einen ganz besonderen Effekt
  • Blaugrau: die eindrucksvollen, blauen Farbtöne verbinden sich mit der Raffinesse des Graus und Taubengraus.
  • Natural Romantic: den Naturfarben gewidmet, raffiniert und edel, mit Farbtupfern in Puderrosa und Ziegelrot stehen sie für einen romantischen, femininen Stil
  • Feuerrot: die lebendigen Rottöne in verschiedenen Schattierungen: von Feuer- bis Rubinrot mit Akzenten in Fuchsia und Orange.

Die Dessins

LUINI
Das Dessin lässt sich inspirieren von den typischen Gewölben der Renaissance-Paläste, von Fresken, Arabesken, Blumen- und Pflanzenranken, die im Stil von Granfoulard interpretiert werden. Es gibt 2 Farbvorschläge: Eine Variante gibt die typischen Farben der Fresken wieder, hat eine rostfarbene Bordüre, einen hellblauen Fond und ist mit bunten Blumenelementen versehen. Die andere Variante zeigt weichere, raffiniertere Töne wie das Perlgrau und warme, natürliche Neutralfarben.

Bassetti Dessin Luini

RAFFAELLO
Ein Dessin, das die Klassizität, reich an dekorativen Elementen, die typisch sind für Granfoulard, interpretiert. Eine kostbare Textilstickerei wird durch ein florales Paisley-Ramage charakterisiert. Die Bordüre wird durch die Kombination von außergewöhnlichen Farbabstufungen hervorgehoben. Es gibt drei Farbvorschläge: Naturtöne mit Goldakzenten, intensive, leuchtende Rottöne und eine frische Variante in Meerblau mit Türkis kombiniert.

Bassetti Dessin Raffaello

GHIRLANDAIO
Dieses Dessin mit seinem dekorativen Reliefmuster erinnert an orientalische Blumendekors, kostbare Seiden und edles Lampasso-Gewebe. Die Patchwork-Einsätze der Bordüre setzen sich aus zarten Blumen und Stickerei-Ornamenten zusammen. Das Mittelmotiv ist zürckhaltender und einfarbig gehalten, trotzdem aber detailreich. Es gibt zwei Varianten: eine Variante ist Strohgelb mit einer orangen Bordüre, die andere hat einen taubengrauen Fond mit einer Bordüre in einem kräftigen Kobaltblau.

Bassetti Dessin Ghirlandaio

BRUNELLESCHI
Ein schönes, elegantes Dessin charakterisiert durch charmante Ornamente, die sich die Inspiration von den Kostbarkeiten indischer Handarbeiten holt. Kleine Blumen- und Blättermotive verflechten sich zu einer Bordüre, einem neuartigem Ganzen von Mäander-Ornamenten mit Paisley- Motiven. Die Muster fallen auf, vertiefen quasi den satten, zweifarbigen Fond. Es gibt 3 Farbkombinationen: Feuerrot mit Fuchsia, Blau mit Türkis, Anthrazitgrau mit Beige.

Bassetti Dessin Brunelleschi

VASARI
Das Dessin gibt einen klassischen, floralen Ramage Indienne wieder. Die bunten Blumen bereichern die Bordüre, eine Stickereibordüre in der Farbe gold. Das gleiche Rankenmuster wiederholt sich im Mittelteil. Die Fondfarbe der Bordüre ist intensiv, die Farbschattierung des Mittelteils ist weicher und zurückgenommener. Es gibt drei Farbvarianten: roter Fond kombiniert mit Blumen in Rot und Beige, petrolfarbener Fond in Kombination mit türkisen Blumen, brauner Fond mit puderfarbenen und beigen Blumen.

Bassetti Dessin Vasari

ELBA
Das Dessin, aus der vorherigen Kollektion übernommen, zeigt ein klassisches Kaschmirmotiv, das auf einem satten, farbigen Fond einen großen Deko-Effekt erzielt. Das Muster wird durch eine üppige Streifenbordüre betont, Farbstreifen schließen die Bordüre ab. Im Mittelteil des Dessins scheint es fast so, als wenn die Farbeffekte Ton in Ton das Paisley-Motiv besonders eindrucksvoll hervorheben. Es gibt zwei neue Farbstimmungen: die erste ist Rot mit Gold kombiniert. Sie erinnert an eine fröhliche Weihnachtsstimmung. Die zweite ist eleganter und raffinierter und zeigt zarte Grau- und Blautöne.

Bassetti Dessin Elba

PORTOFINO
Dieses Dessin, aus der voran gegangenen Kollektion, ist eine neue, originelle Interpretation des Paisley-Motivs im provenzialischen Stil. Durch eine opulente, quer gesetzte Bordüre aus bunten Farbstreifen und farbigen Minimustern wird das Dessin noch preziöser und raffinierter. Im Gegensatz dazu findet man in der Mitte ein harmonisches Zusammenspiel von floralen Elementen, die dem Dessin einen Hauch von Eleganz und Weiblichkeit verleihen. Erhältlich in 2 neuen Varianten: neutrale Töne in den typischen Herbstfarben wie Fango und Rotbraun, und die andere Variante ist Perlgrau und Blau.

Bassetti Dessin Portofino

Filter schliessen
von bis
Angeschaut